Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

Anbieterkennzeichnung / Verantwortlicher

IBC Ingenieurbau-Consult GmbH
Romano-Guardini-Platz 1
55116 Mainz

Geschäftsführende Gesellschafter
Dipl.-Ing. Martin Baitinger
Dr.-Ing. Lars Kützing
Prof. Dr.-Ing. Dirk Lorenz
Dipl.-Ing. Lutz Zimmermann

Telefon (0 61 31) 9 49 11 – 0
Telefax (0 61 31) 9 49 11 – 44
E-Mail: info@ibc-ing.de

Impressum

Datenschutzbeauftragte/r: Thorsten Pregel, datenschutz@ibc-ing.de

Nutzungsbedingungen / Datenschutz
Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung für diese Webseiten sowie die Veröffentlichung der Erklärung über die Verarbeitung von Daten innerhalb des Unternehmens.

§ 1 Geltungsbereich
Die Webseiten von IBC Ingenieurbau-Consult GmbH (nachfolgend "Anbieter" oder "IBC" oder "wir") und die allgemeinen Nutzungsbestimmungen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Personen, die auf die Webseiten zugreifen erklären sich mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden und akzeptieren insbesondere den Haftungsausschluss (Ziffer 3), die Datenschutzerklärung (Ziffer 5).

§ 2 Änderungen der Nutzungsbedingungen
Änderungen dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen können jederzeit ohne Ankündigung erfolgen und werden unmittelbar mit der Veröffentlichung auf diesen Webseiten wirksam.

§ 3 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Webseiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Als Anbieter IBC ist gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Anbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen noch nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird die IBC diese Inhalte umgehend entfernen.

Diese Webseiten enthalten Verknüpfungen (Links) zu Webseiten von Dritten. Diese Links dienen lediglich der Benutzerfreundlichkeit dieser Webseiten und stellen keine Genehmigung des Inhaltes einer anderen Webseite dar. IBC kann für eine Webseite eines Dritten grundsätzlich keine Verantwortung übernehmen. Die Aktivierung eines Links erfolgt daher auf eigenes Risiko des Nutzers.

Der Anbieter IBC kann nicht gewährleisten, dass die Inhalte auf diesen Webseiten frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen ist und haftet nicht für daraus entstehende Schäden des Nutzers oder Dritter.

§ 4 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf diesen Webseiten veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Alle Rechte und die Rechte Dritter für den Inhalt und die Gestaltung stehen dem Anbieter IBC und den jeweiligen Rechteinhabern zu. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungs-schutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung, Modifizierung, das Benutzen oder die Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Webseiten in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 5 Datenschutzerklärung
Allgemeines:
Diese Datenschutzerklärung hat die Aufgabe, über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend "Daten") in unserem Unternehmen zu informieren. Wir kommen hiermit unseren gesetzlichen Verpflichtungen insbesondere aus dem Telemediengesetz (TMG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) nach. Im Hinblick auf die verwendeten Begriffe in unserer Datenschutzerklärung verweisen wir auf die Definitionen im Sinne der Verordnung im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass Sie diese verstehen. Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Gestützt auf das Recht der Bundesrepublik Deutschland und der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Für uns hat der Schutz Ihrer Privatsphäre stets höchste Priorität: Die IBC GmbH hält diese Bestimmungen ein und legt großen Wert auf die Themen Datensparsamkeit, Datenschutz und Datensicherheit.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der in unserer Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist oder es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen.

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt. Wann immer eine Datenübertragung während Ihres Besuches auf unseren Webseiten notwendig wird, bieten wir einen Sicherheitsstandard, der sich an die gängigen und zertifizierten Verfahren orientiert.

Die Nutzung dieser Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (bspw. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt außer wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
  • die Verarbeitung zur Abwicklung einer Vertragsanbahnung oder eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist;
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist;
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegend schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • Caching
    Diese Webseiten verwendet Caching, um eine schnellere Antwortzeit zu ermöglichen und den Seitenaufruf benutzerfreundlicher auszuführen. Bei der Zwischenspeicherung wird möglicherweise eine Kopie aller Webseiten gespeichert, die auf diesem Webangebot angezeigt werden. Alle Cache-Dateien sind temporär und werden niemals von Dritten genutzt, außer wenn es notwendig ist technischen Support vom Cache-Plugin-Hersteller zu erhalten. Cache-Dateien laufen nach einem Zeitplan ab, der vom Webseiten-Administrator festgelegt wurde, können jedoch bei Bedarf vor dem Ablauf der Gültigkeit durch den Administrator gelöscht werden.
  • Cookies
    Auf unseren Webseiten werden keine Cookies verwendet.
  • Formulare
    Zur Verbesserung des Datenschutzes verzichten wir auf unserer Seite auf den Einsatz von Formularen. Kontaktieren Sie uns über Ihr Mail Programm direkt per Mail.
  • Google Maps Link
    Diese Webseite verwendet einen Link zu Google Maps, um geografische Informationen visuell darzustellen. Wir stellen den Link zu die Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Hier finden Sie die Datenschutzerklärung des Anbieters: https://www.google.com/policies/privacy/

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

In der Regel verarbeiten wir Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der Vertragsanbahnung oder der Vertragsabwicklung. In Einzelfällen, soweit Sie uns eine Einwilligungserklärung zur Verfügung gestellt haben auch auf Basis dieser Einwilligung.

Es besteht in Einzelfällen die Möglichkeit, dass wir Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses unter Abwägung Ihrer und unserer Interessen zu verarbeiten. Mögliche Fälle sind z.B.

  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Website
  • Maßnahmen zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten (z.B. bei Angriffen auf die Website oder deren Server)

Auftragsverarbeitung, Vertrags Hosting:
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Bereitstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur-, Internet- und Softwareapplikationsdienste, Speicherplatz und Datenbankdienste, Rechenkapazitäten, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieser Webseiten und Angebote einsetzen.

Hierbei verarbeitet der Hostinganbieter in unserem Auftrag als Auftragsverarbeiter u.a. Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten, Logfiles von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Bereitstellung dieses Onlineangebotes gem. Art.6 Abs. 1 lit. f. DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO. Die Speicherung von IP Adressen, dem anfragenden Provider, dem Datum und der Uhrzeit des Aufrufs, der Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), des Namens der abgerufenen Webseiten und Dateien, die übertragene Datenmenge und Meldung über einen erfolgreichen Abruf sowie übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser des Nutzers. erfolgt ausschließlich, um Angriffe oder eine missbräuchliche Nutzung der Website verfolgen zu können.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

§ 8 Schlussbestimmung
Sollten eine oder mehrere dieser Nutzungsbedingungen - insbesondere die des Datenschutzes - aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben alle übrigen Nutzungsbedingungen in Kraft und es kommt diejenige wirksame Regelung zur Anwendung, die dem angestrebten Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Auf die vorliegenden Nutzungsbedingungen sowie auf sich daraus ergebende Streitigkeiten ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Ort des Webseiten-Betreibers IBC GmbH - Mainz.